Arbeitsentgeld und Preise um 1900

Jedem Ahnenforscher begegnen Schicksale und nicht nur Zahlen.<br> Hier ist Platz für außergewöhnliche Geschichten und Begebenheiten.
Antworten
Irmgard
Stütze des Forums
Beiträge: 7002
Registriert: 25.12.2002 16:29

Arbeitsentgeld und Preise um 1900

Beitrag von Irmgard » 23.03.2009 18:19

das Leben ist teuer

1896 kostete
ein Ei = 7Pfennige
1kg Kartoffeln = 4,3 Pf.

1910 kostete 1kg schon 6,5 Pf. ;
diese drastische Preiserhöhung des gesamten Lebensbedarfs führte zu sozialen Unruhen und wilden Streiks.

1910 : 1 Pfund Roggenmehl = 16,5 Pf.
die Kosten für den Bedarf an Brot einer Großfamilie summieren sich.

Märkte,Preise und Verbrauch in Nürnberg (blättern):
http://www.statistik.nuernberg.de/JB/19 ... 95_196.htm

man verdiente:
http://www.genealogienetz.de/vereine/BL ... hne_lw.pdf

Antworten