Eintrag im Wappenindex

Adamczuk

Wappenbeschreibung / Blasonierung:
In Rot eine, mit einem schwarzen, schlesischen Adlerkopf belegte, aufsteigende Spitze in Silber. Rechts ein Buch dass die Bildung darstellet und ein Fisch der sowohl für das Christentum als auch für das Fischen steht. Links, auf die berufliche Zugehörigkeit hinweisende, gekreuzte Bergmannshämmer. Auf dem rot-gold bewulsteten Stechhelm mit rot-goldener Decke, eine weiße und eine schwarze von polnischen und germanischen Wappen abgeleitete Adlerschwinge mit Schwert auf dem der Buchstabe A für Adamczuk graviert ist. Motto: Semper Sursum (Immer aufwärts)
Wappenstifter:
Zdzislaw Adamczuk
Entwurf:
Zdzislaw Adamczuk
Gestaltung:
Zdzislaw Adamczuk
Eintrag:
 
Registriernummer:
442
Führungsberechtigt:
 
Symbolerklärung:
In Rot eine, mit einem schwarzen, schlesischen Adlerkopf belegte, aufsteigende Spitze in Silber. Rechts ein Buch dass die Bildung darstellet und ein Fisch der sowohl für das Christentum als auch für das Fischen steht. Links, auf die berufliche Zugehörigkeit hinweisende, gekreuzte Bergmannshämmer. Auf dem rot-gold bewulsteten Stechhelm mit rot-goldener Decke, eine weiße und eine schwarze von polnischen und germanischen Wappen abgeleitete Adlerschwinge mit Schwert auf dem der Buchstabe A für Adamczuk graviert ist. Motto: Semper Sursum (Immer aufwärts)
Homepage:

Hinweis:
Die Verantwortung für die heraldische Richtigkeit des Wappens und die Berechtigung zur Veröffentlichung liegt beim Einreicher des Wappens.

Diese Webseite nutzt Cookies um eine bestmögliche Funktion zu gewährleisten Mehr Informationen

Wir nutzen Cookies um Sie als Nutzer bei einer Wiederkehr erkennen zu können. Für die Auslieferung der auf dieser Seite angezeigten Werbung sind spezielle Cookies von Google notwendig. Genauere Informationen dazu lesen Sie hier: Datennutzung durch Google bei Ihrer Nutzung der Website.

Schließen