Maslej Maschley Maschlej

Antwort erstellen


Diese Frage dient dazu, das automatisierte Versenden von Formularen durch Spam-Bots zu verhindern.

BBCode ist ausgeschaltet
Smilies sind ausgeschaltet

Die letzten Beiträge des Themas
   

Ansicht erweitern Die letzten Beiträge des Themas: Maslej Maschley Maschlej

Re:

von RudiMaslo » 13.01.2018 15:02

Hallo Hendrik,

der Names Maslo wurde im 18. Jahrhundert so geschrieben: MasŁo geschrieben! Also l mit Strich durch. Und wurde Maswho gesprochen. Und der Name ist slawisch. Wie kommt man auf Österreich oder Italien???
Die sind von Ostpreussen weiter gewandert....

R. Maslo

von irma » 04.02.2006 22:54

tolles Bild ! da möchte ich Möwe sein...

na, Hendrik, wenn ich überlege, was Italien und Frankreich gemeinsam haben, dann fällt mir nur mein "Traum"-Strand ein und ich kann nichts anderes mehr denken...

Ausserdem sollte Thomas hier weitermachen, oder?

Ich mach mich mal eben auf den Weg über die Alpen ;-)

... Irmgard

von Hendrik_Kutzke » 04.02.2006 22:48

irma hat geschrieben: Eine Variante Masley ist vorhanden und könnte regional passen..
Maria MASLEY
F Birth/Christening: 18 Jun 1864 Austria, Hungary

dazu passt und hier würde ich unbedingt wissen wollen, ob eine Verwandtschaft besteht! :
Giuseppe MASELLI
M Birth/Christening: 1 Oct 1599 Spormaggiore, Tn, Italia
Die Irmgard hat "eine gute Nase" :)
Schau doch mal nach Frankreich Irmgard, und überlege dir, was Frankreich und Italien gemeinsam haben.
irma hat geschrieben: Wäre ein Ort oder eine so wichtige Sache wie Butter namengebend, dann müßte der Name viel öfter vertreten sein, denke ich .
Ist er ja auch :)
z. b. Petr Maslej Nationalität: Tschechien
Bild

oder als Ort
Bild
z. B. Maslinica in Kroatien (Norddalmatien).
Bild

oder die Catlin http://www.caitlinmasley.com/

Hendrik Kutzke

von irma » 04.02.2006 16:58

und nu ich :-)

wenn der Name sich herleitet von Butter-was-auch-immer, denn nur Butter oder Butterer ist ja wohl unlogisch, dann müßte es diesen Namen in dieser Form öfter als nur 1x geben!

Eine Variante Masley ist vorhanden und könnte regional passen..
Maria MASLEY
F Birth/Christening: 18 Jun 1864 Austria, Hungary

dazu passt und hier würde ich unbedingt wissen wollen, ob eine Verwandtschaft besteht! :
Giuseppe MASELLI
M Birth/Christening: 1 Oct 1599 Spormaggiore, Tn, Italia

bevor nach einem Drei-Häuser-Ort oder einem Butterfass gesucht wird..

Wäre ein Ort oder eine so wichtige Sache wie Butter namengebend, dann müßte der Name viel öfter vertreten sein, denke ich ..

netten Gruß.. Irmgard

von T.Schmid » 03.02.2006 21:25

wenn ich mal etwas Luft habe werde ich vielleicht was dazu schreiben.
Da freue ich mich wirklich. Man lernt ja nie aus..... :D
Gruß
Thomas

von Hendrik_Kutzke » 03.02.2006 14:58

Thomas, du hast da ein interessante Thema angestoßen, wenn ich mal etwas Luft habe werde ich vielleicht was dazu schreiben.

Der ON ist natürlich genauso spekulativ wie dein Milchmann :),
jedoch gibt es (zugegeben schwache Indizien) die hier die Endung -lej = Niederung zulässt.

Hendrik Kutzke

von T.Schmid » 02.02.2006 20:40

Hallo Hendrik

Ich weiß selbst das es wenige Angaben sind.
Aber wenn der Fragende ursprung Österreich angibt, so kann es doch auch sein, das diese aus Polen oder der Ukraine zugewandert sind?! Die erste Schreibweise (Maslej) habe ich so im Wörterbuch gefunden; mit eben der Bedeutung. Im pol. Wörterbuch steht maslo für Butter bzw. Milch.
Wie kommst du auf einen ON?
Gruß
Thomas

von Hendrik_Kutzke » 02.02.2006 13:13

T.Schmid hat geschrieben:Maslej:
BÜ für den Milchmann oder jemand der Butter herstellte.
entschuldige Thomas,

aber deine Namendeutung ist soooo was von daneben ...:roll:,
da müsstest du dir eigentlich selbst vors Bein treten :wink: .

Zugegeben, der Fragende hat fast Null Informationen gegeben, aber was er gab - urspr. aus Österreich,
hast du auch noch missachtet.
Wieso ist der Name bei dir polnisch oder ukrainisch?
Und wieso von "maslo"?

Wenn der Name Maslej österreichisch, slownisch oder tschechisch ist, dann muss er auch so getrennt werden Mas-lej. Und dann weist er auf ein ÖN oder ON hin.

Die Silbe "mas" ist so vielfältig, wie der Sand am Stand.

Hendrik Kutzke

von T.Schmid » 01.02.2006 16:45

Maslej: poln. Maslej, ukr. Maslij, von maslo => Butter;
BÜ für den Milchmann oder jemand der Butter herstellte.
Gruß
Thomas

Maslej Maschley Maschlej

von Maslej Maschley Maschle » 01.02.2006 08:47

Maslej schrieb:<br>urspr. aus Österreich<br>bozena.maslej@ada.de

Nach oben