Umlaute

Alle Fragen zum Programm, die nicht in die unten stehenden Rubriken gehören.
Antworten
Wolf1966
Mitglied
Beiträge: 8
Registriert: 02.06.2012 09:00

Umlaute

Beitrag von Wolf1966 » 02.06.2012 09:23

Hallo,

hab jetzt schon gesucht und gesucht, aber nichts brauchbares gefunden,
dem Englischen bin ich leider auch nicht so mächtig.

Möchte jetzt Ahnenblatt und TNG benutzen, habe den vorhandenen Stammbaum
aus MyHeritage übernommen und nun ein Problem mit TNG.
Die Umlaute ä, ö, ü werden nicht übernommen, genauso wie ß,
es steht dann nur ein Fragezeichen an der Stelle.

Ist da irgendwo eine Einstellung falsch?

Nebenfrage:
Kann man die Anzeige der Namen so ändern, das der Familienname mit Geburtsname angezeigt wird?
also: z.B. Müller (geb. Schmidt)

Gruß Wolf

ojay
Mitglied
Beiträge: 18
Registriert: 25.08.2007 18:22
Kontaktdaten:

Re: Umlaute

Beitrag von ojay » 03.06.2012 12:25

Hallo Wolf,
Wolf1966 hat geschrieben: Möchte jetzt Ahnenblatt und TNG benutzen, habe den vorhandenen Stammbaum aus MyHeritage übernommen und nun ein Problem mit TNG.
Die Umlaute ä, ö, ü werden nicht übernommen, genauso wie ß,
es steht dann nur ein Fragezeichen an der Stelle.

Ist da irgendwo eine Einstellung falsch?
Ja, Du hast den UTF8-Zeichensatz nicht ausgewählt.

Aber mir ist nicht klar, ob Du TNG auf einer Internetseite oder lokal auf WAMP/LAMP oder XAMPP laufen hast?!?

Wenn in der SQL-Datenbank der UTF8-Zeichensatz richtig (utf8_xxxxxx_ci) eingestellt ist, dann gibt im Admin-Bereich zwei Einstellungen, die Du auf UTF8 einstellen musst:
http://tng.lythgoes.net/wiki/index.php? ... G_settings
Wolf1966 hat geschrieben: Nebenfrage:
Kann man die Anzeige der Namen so ändern, das der Familienname mit Geburtsname angezeigt wird?
also: z.B. Müller (geb. Schmidt)
Ein klares JEIN.
Grundsätzlich hat bei TNG alles mit Aufwand, Nutzen und Kenntnisse zu tun.
Wo möchtest Du diese Anzeige haben?

Normalerweise werden alle Nachnamen nur als Geburtsnamen angezeigt.
So werden die Daten auch in der Gedcom-Datei vorgehalten.

Je nachdem, wo Du die Anzeige haben möchtest und wie Du die Daten in TNG einbringst, so könnte man es im Programm verändern.

Ich habe für den Familiennamen ein extra Feld angelegt und der Geburtsname wird ja immer standardmäßig angezeigt.

Ich benutze TNG zur Dateneingabe und exportiere nur für die Erstellung von Stammbaum-Bilder nach Ahnenblatt. Ob ein Datenaustausch mit Ahnenblatt vor dem Erscheinen der Ahnenblatt-Version 3.0 das bezweifele ich! Denn es werden von Ahnenblatt manche Datenfelder noch gar nicht richtig verarbeitet!

Bitte schau Dir auch die aktuellen Hinweise an!
TNG v.12.0.2

Wolf1966
Mitglied
Beiträge: 8
Registriert: 02.06.2012 09:00

Beitrag von Wolf1966 » 03.06.2012 14:58

Hallo ojay,

vielen Dank für die Hilfe!

Das mit den Umlauten hab ich gefunden, es lag wirklich an der UTF8-Einstellung.

Ich benutze nun TNG online, da ich dann auch unter der Woche
von ausserhalb darauf zugreifen kann. Ahnenblatt will ich auch nur
aus dem Grund der schöneren Stammbaum und Ahnentafeln.

Was meinst Du mit "extra-feld"?
Ich würde gern die Anzeige so haben, das bei Verheirateten
der Familienname angezeigt wird und in Klammern der Geburtsname.
Da ich bei TNG nach Nachname, Vorname sortieren lasse,
hät ich die Anzeige gerne so:

Müller (geb. Schmidt), Anni

oder

Anni Müller (geb. Schmidt)

Wobei das geb. nicht unbedingt sein muss.
Weiß aber nicht, ob das überhaupt so möglich ist und
mein Englisch ist dazu leider noch unter aller Sau,
kann also mit den Hilfeseiten nicht wirklich was anfangen.

Gruß Wolf

ojay
Mitglied
Beiträge: 18
Registriert: 25.08.2007 18:22
Kontaktdaten:

Beitrag von ojay » 03.06.2012 16:17

Wolf1966 hat geschrieben: Was meinst Du mit "extra-feld"?
Ich würde gern die Anzeige so haben, das bei Verheirateten
der Familienname angezeigt wird und in Klammern der Geburtsname.
Da ich bei TNG nach Nachname, Vorname sortieren lasse,
hät ich die Anzeige gerne so:

Müller (geb. Schmidt), Anni
oder
Anni Müller (geb. Schmidt)

Wobei das geb. nicht unbedingt sein muss.
Ja nu, man kann es programmieren. Also den Code von der Seite verändern.
Meine Überlegung/Fragen sind dann...
- Hast Du immer beide Namen vorhanden?
- Im Fall, wenn einer der Namen (Geburts-/Familiennamen) fehlt, dann muss das auch berücksichtigt werden.
- Wie sieht das in der Gedcom-Datei aus? und darum sollte man dies mit einem extra Feld hinzufügen.

Programmieren kann man es, aber ich weiß nicht, ob Du das im getperson.php-Code beherrscht.

Bearbeitungsmenü des Profils
Bild

Im Admin-Bereich - Benutzerdefinierte Ereignisse
Bild

Anzeige in der Profilansicht (getperson.php)
Bild
Wolf1966 hat geschrieben:Weiß aber nicht, ob das überhaupt so möglich ist und
mein Englisch ist dazu leider noch unter aller Sau,
kann also mit den Hilfeseiten nicht wirklich was anfangen.
Nach drei Jahren Beschäftigung mit TNG wird es besser. :wink:
TNG v.12.0.2

Wolf1966
Mitglied
Beiträge: 8
Registriert: 02.06.2012 09:00

Beitrag von Wolf1966 » 03.06.2012 19:25

Als Ereignis eintragen, ist eine gute Idee!
Aber ich meinte jedesmal wenn der Name da steht,
aber das wäre wohl zuviel des Guten.

Gruß Wolf

ojay
Mitglied
Beiträge: 18
Registriert: 25.08.2007 18:22
Kontaktdaten:

Beitrag von ojay » 03.06.2012 21:21

Hallo Wolf,
Wolf1966 hat geschrieben:Als Ereignis eintragen, ist eine gute Idee!
Aber ich meinte jedesmal wenn der Name da steht,
aber das wäre wohl zuviel des Guten.
Gruß Wolf
Erstmal muss man daran denken nicht nur für TNG etwas zu tun, sondern auch, das man die Daten in andere Programme mitnehmen kann.
Zweitens kann man -Programmierkenntnisse vorausgesetzt- dies in TNG dann, wenn man ein (das) neue Feld geschaffen hat, trotzdem noch so programmieren das der Inhalt angezeigt wird, wie man möchte.

Aber, was man will und was man bekommt, das hat man selbst in der Hand.
Vielleicht mal in den TNG-Mailinglisten fragen, ob jemand das so schon mal programmiert hat?!?

Mal abgesehen davon, das man es programmieren kann; was macht man, wenn Personen zweimal oder dreimal (mehrmals) verheiratet waren?
TNG v.12.0.2

Antworten