GoogleMaps Pins (3)

Änderungs- und Erweiterungswünsche für TNG
Antworten
salsa
VIP Mitglied
Beiträge: 232
Registriert: 20.06.2007 21:24

GoogleMaps Pins (3)

Beitrag von salsa » 26.12.2007 01:05

GoogleMaps Pins (3)

Betroffene Dateien :
1. German/alltext.php;
2. mapconfig.php;
3. admin/editplace.php;
4. admin/udatemapconfig.php;
5. personlib.php;
6. getperson.php;
7. admin/newplace.

Anschauungsgrafik:
Bild

Man kann für eine GoogleMaps weitere Pins (als die vorhandenen 7) einfügen, um weitere Ereignisse mit unterschiedlichen Farben darzustellen.

Nachfolgend wird aufgezeigt, wie man weitere 4 Pins einfügen und mit entsprechenden Farben belegen kann.

Als erstes wird die Datei "German/alltext.php" mit einem Texteditor (z.B.notepad.exe) oder einem HTML-Editor geöffnet.
Dort sucht man den Bereich "//For Google maps use - admin and public pages" (in einem HTML-Editor ist das die Zeile 67).
Dort fügt man nach der Zeile $admtext[level6] = "Beerdigt"; weitere 4 solcher Zeilen durch kopieren ein und ändert jeweils die Ziffer in 7; 8; 9; 10, sowie die jeweilige Bedeutung (z.B. Wohnung; Arbeit/Beruf, Schule, Urlaub).
Vorgenannte Prozedur muß man dann auch in den anderen Sprachordnern (English; French; Spanish usw) durchführen. Die Texte müssen notwendigerweise in die jeweilige Sprache übersetzt werden.

Dann wird die Datei "mapconfig.php" (im TNG-Rootverzeichnis) mit einem Texteditor/HTML-Editor geöffnet und hinter dem Eintrag $pinplacelevel6 = "211"; - weitere 4 Einträge dieser Bezeichnung hinein kopiert.
Die Ziffern dieser neuen Einträge werden geändert in 7; 8; 9 und 10.
Die Farbbezeichnung (hier "211") wird bei allen 4 Neueinträgen ebenfalls nach den eigenen Wünschen geändert (siehe Liste der Pins aus GoogleMaps Pins, Teil 2).

Nun wird die Datei "admin/editplace.php" mit einem Texteditor oder einem HTML-Editor geöffnet.
Dort sucht man den Eintrag for($i = 1; $i < 7; $i++) (steht im HTML-Editor bei Zeile 105) und ändert die Ziffer 7 in 11 ab und speichert die Datei.
Durch diese Änderung werden im Verwaltungsteil (Admin) bei "Orte bearbeiten  Ortsebene:" die 4 neuen Einträge angezeigt.

Als Nächstes wird die Datei "getperson.php" mit einem Texteditor oder einem HTML-Editor geöffnet.
Dort sucht man ebenfalls den Eintrag for($i = 1; $i < 7; $i++) (steht im HTML-Editor bei Zeile 497) und ändert die Ziffer 7 in 11 ab und speichert die Datei.

Als Nächstes wird die Datei "admin/newplace.php" mit einem Texteditor oder einem HTML-Editor geöffnet.
Dort sucht man ebenfalls den Eintrag for($i = 1; $i < 7; $i++) (steht im HTML-Editor bei Zeile 107) und ändert die Ziffer 7 in 11 ab und speichert die Datei.

Nun muß noch in der Datei "admin/udatemapconfig.php" eine Änderung vorgenommen werden.
Man öffnet diese Datei mit einem Text- bzw. HTML-Editor und sucht die Stelle
fwrite( $fp, "\$pinplacelevel6 = \"$pinplacelevel6\";\n" );
bzw. im HTML-Editor die Zeile 44.

Hinter dieser Zeile werden 4 gleiche Zeilen mit vorgenanntem Code hinein kopiert und die Ziffern "6" dort in die Ziffern "7"; "8"; "9" oder "10" geändert.
Dann speichern.

Als Letztes müssen nun noch in der Datei "personlib.php" (im TNG-Rootverzeichnis) Ergänzungen durchgeführt werden.
Man öffnet diese Datei mit einem Texteditor oder HTML-Editor.
Dort sucht man die Stelle
if( $map[key] && $data[place] ) bzw. geht im HTML-Editor zur Zeile 338.
Dort fügt man durch kopieren hinter dem Eintrag $pinplacelevel6; vier weitere dieser Einträge ein und ändert bei ihnen die Ziffer "6" in die Ziffern "7"; "8"; "9" und "10".
Dann speichern.
Durch diese Ergänzung werden auf der GoogleMap und rechts daneben in der Auflistung der Ereignisse die richtigen Pins mit den entsprechenden Farben angezeigt.

Hinweis:
Möglicherweise muß von Fall zu Fall im Verwaltungsteil (Admin) unter "Orte  Verwalten  Ort bearbeiten  Ortsebene" dem jeweiligen Ort eine andere Ebene zugewiesen werden.

Diese Änderungen wurden vom TNG-Entwickler, Darrin Lythgoe, mitgeteilt.

Hinweis:
Urheberrechte und Copyright liegen ausschließlich beim Verfasser.
Siehe dazu auch die Hinweis unter "Nutzungsbedingungen" des
Greve-Forums unter "Bitte beachten!"


salsa

Antworten