Neue Unterteilung im Wappenindex

Fragen oder Hinweise zu Einträgen im Wappenindex.
Benutzeravatar
Thomas
Site Admin
Beiträge: 1837
Registriert: 06.05.2002 11:22
Wohnort: Stuttgart
Kontaktdaten:

Neue Unterteilung im Wappenindex

Beitrag von Thomas » 28.05.2007 19:38

Hallo,

im Wappenindex erfolgt die Darstellung der Wappen ab sofort nach der Unterscheidung, ob ein Wappen in einer deutschen Wappenrolle eingetragen ist oder nicht.

Aus der historischen Entwicklung des Wappenindex ergibt sich, dass in der Anfangszeit jedes Wappen akzeptiert wurde, unabhängig davon, ob es in einer Wappenrolle eingetragen war und ob es heraldisch korrekt war.

Da eine heraldische Überprüfung nicht eingetragener Wappen zu vielen Problemen geführt hatte, ist aktuell ein Neueintrag nur noch möglich, wenn das Wappen bereits in einer Wappenrolle eingetragen ist.

Mit der optischen Trennung der Wappen möchte ich diese klarere Linie deutlich machen ohne die Wappen deshalb bewerten zu wollen.

Gruß
Thomas
Zuletzt geändert von Thomas am 31.05.2007 20:48, insgesamt 1-mal geändert.
Viele Grüße
Thomas

Benutzeravatar
Thomas
Site Admin
Beiträge: 1837
Registriert: 06.05.2002 11:22
Wohnort: Stuttgart
Kontaktdaten:

Beitrag von Thomas » 28.05.2007 20:34

Nachtrag:

ich habe beim Testen der neuen Unterteilung im Wappenindex bemerkt, dass manche Wappen, obwohl in einer Wappenrolle eingetragen, nicht entsprechend angezeigt werden.
Soweit ich solche Fehler selbst feststelle, werde ich sie auch umgehend beheben.
Falls ihr Fehler entdeckt, bitte ich hier um kurze Info, damit ich diese Punkte ebenfalls korrigieren kann.

Gruß
Thomas
Viele Grüße
Thomas

Benutzeravatar
Thomas
Site Admin
Beiträge: 1837
Registriert: 06.05.2002 11:22
Wohnort: Stuttgart
Kontaktdaten:

Beitrag von Thomas » 30.05.2007 18:30

Da die Änderung von Besuchern offensichtlich nicht sofort bemerkt wird, hier nochmals ein Hinweisbild.
Der neu hinzugekommene Bereich zur Umschaltung ist im Bild zur Verdeutlichung farbig unterlegt. Im Wappenindex selbst ist er das natürlich nicht:
Bild
Viele Grüße
Thomas

Gast

Beitrag von Gast » 31.05.2007 17:57

Hallo Thomas,

ich will ja nicht meckern, aber was verstehst du eigentlich unter einer "anerkannten deutschen Wappenrolle"?

Von wem wurden diese Wappenrollen anerkannt?

Gruß

Alois

Benutzeravatar
Thomas
Site Admin
Beiträge: 1837
Registriert: 06.05.2002 11:22
Wohnort: Stuttgart
Kontaktdaten:

Beitrag von Thomas » 31.05.2007 18:13

Hallo Alois,

ich denke dabei an die bekannten Wappenrollen wie Herold in Berlin, Kleeblatt, Wappenlöwe, Wappenherold, HGW, etc.

Bin mir da selbst auch nicht sicher und würde im Zweifelsfall im Forum um Rat fragen. Die Gemeinde der Heraldik-Interessierten ist ja zum Glück groß und im Zweifel könnte man das dann gerne diskutieren :)

Gruß
Thomas
Viele Grüße
Thomas

Gast

Beitrag von Gast » 31.05.2007 18:17

Hallo Thomas,

ich verstehe den Sinn des Ganzen zwar nicht, aber dies ist ja auch unerheblich. Schließlich ist es ja dein Wappenindex. :wink:

Benutzeravatar
Thomas
Site Admin
Beiträge: 1837
Registriert: 06.05.2002 11:22
Wohnort: Stuttgart
Kontaktdaten:

Beitrag von Thomas » 31.05.2007 18:26

Hallo Alois,

es ist so, dass sich verschiedene Besucher daran gestört hatten, dass es auch Wappen im Wappenindex gibt, die nicht in einer Wappenrolle eingetragen sind und nach Ansicht dieser Besucher teilweise auch heraldisch nicht korrekt sind.

Durch die Trennung in die zwei Bereiche komme ich den Kritikern ein Stück weit entgegen, denn in der Standardeinstellung sind nur die Wappen zu sehen, die in einer Wappenrolle eingetragen sind.

Gruß
Thomas
Viele Grüße
Thomas

Gast

Beitrag von Gast » 31.05.2007 19:30

Thomas hat geschrieben:... Durch die Trennung in die zwei Bereiche komme ich den Kritikern ein Stück weit entgegen, denn in der Standardeinstellung sind nur die Wappen zu sehen, die in einer Wappenrolle eingetragen sind. ...
Wobei man auch bei einigen von diesen trefflich über die heraldische Korrektheit streiten könnte - hätte ich jetzt fast geschrieben :wink: .
Aber wie Herr Lenz schon sagt, ...

Gast

Beitrag von Gast » 31.05.2007 19:44

Thomas hat geschrieben:
Bin mir da selbst auch nicht sicher und würde im Zweifelsfall im Forum um Rat fragen. Die Gemeinde der Heraldik-Interessierten ist ja zum Glück groß und im Zweifel könnte man das dann gerne diskutieren :)
Besser nicht! Das würde nur wieder in einer Schlammschlacht enden. :wink:

Du kennst doch den Spruch: "Wer viel fragt, der bekommt auch viele Antworten".

Und dann bist du wieder in der Zwickmühle, da du dann entscheiden mußt, welche Antwort wohl die Richtige ist. :wink: :lol:

Gruß

Alois

Benutzeravatar
Thomas
Site Admin
Beiträge: 1837
Registriert: 06.05.2002 11:22
Wohnort: Stuttgart
Kontaktdaten:

Beitrag von Thomas » 31.05.2007 20:47

Danke, ihr habt da durchaus Recht.

Letztlich liegt die Verantwortung für die heraldische Korrektheit sowieso beim Einreicher und in sicher allen Wappenrollen, ob "anerkannt" oder nicht, könnte man Beispiele für problematische Wappen finden.
Ich möchte beim Wappenindex jedenfalls nicht päpstlicher sein als der Papst.

Damit es bei der Formulierung keine Probleme gibt, nehme ich in der Beschreibung das Wort "anerkannt" nun wieder raus. :)

Gruß
Thomas
Viele Grüße
Thomas

Gesperrt