Rufinatscher

 

Wappenbeschreibung / Blasonierung: In rot ein silbernes Dreieck, begleitet oben abgewendet zwei goldene Drachenköpfe, das Schild belegt mit einem goldenen Schwert, darauf ein silbernes Auge.
Über der Helmkrone, mit rot-silbernen Decken, drei rot-gold-rote Straußenfedern.
Wappenstifter: Hubert Rufinatscher aus München
Entwurf: HC-Heraldik
Gestaltung: Wappenrolle Münchner Herold
Eintrag: Wappenrolle Münchner Herold / Reg.-Nr. 039/8409
Registriernummer: 039/8409
Führungsberechtigt: Führungsberechtigt sind neben dem Stifter alle Nachkommen in dieser Namenslinie
Symbolerklärung: Schild: Dreieck mit Auge, Schwert und Drachenköpfe sind persönliche Symbole des Stifters, sie stehen für die Familie, Ehre und Weisheit.
Credo: Custos Veritatis
Homepage:  

Die Verantwortung für die heraldische Richtigkeit des Wappens und die Berechtigung zur Veröffentlichung liegt beim Einreicher des Wappens.