Gräupl

Wappenbeschreibung / Blasonierung: Geviertelt, im 1. und 4. Feld auf silbernem Grund ein schwarzer aufrechter nach rechts gewendeter Wolf, im 2. und 3. Feld auf rotem Grund eine goldene Garbe.
Helmwulst in rot und gold. Helmdecke in rot und gold. Helmzier: Fünf Straussenfedern, abwechselnd gold und rot. Devise: Occurrite Angeli Domini.
Wappenstifter: Hofrat Prof. Mag. Edwin Gräupl
Entwurf: Hofrat Prof. Mag. Edwin Gräupl
Gestaltung: David Robert Wooten
Eintrag: Heraldische Gemeinschaft Westfalen
Registriernummer: 7102006
Führungsberechtigt: Hofrat Prof. Mag. Edwin Gräupl Salzburg, Österreich
Symbolerklärung:  
Homepage: http://www.graeupl.net

Die Verantwortung für die heraldische Richtigkeit des Wappens und die Berechtigung zur Veröffentlichung liegt beim Einreicher des Wappens.