Fröhlich

 

Wappenbeschreibung / Blasonierung: Unter goldenem Schildhaupt mit schwarzem Balken, in Rot ein silbernes Rad als Speichen kreuzförmig vier silberne Eichenblätter bewinkelt von silbernen Eicheln. Auf dem rot-silbernen bewulsteten Helm mit rot-silbernen Decken ein schwarzer, golden bewehrter, rot gezungter Adler mit goldenem Kopf und goldenen Schwungfedern mit dem Schnabel ein schwarzes, silbern bordiertes Tatzenkreuz mit silberner Kette haltend.
Wappenstifter: Helmut Fröhlich, Lüneburgerstraße 06 in 99085 Erfurt
Entwurf: Alexander Jacob
Gestaltung: Alexander Jacob
Eintrag: Ostdeutsche Wappenrolle
Registriernummer: 63000108
Führungsberechtigt: für alle Nachkommen des Wappenstifters, solange der Familienname beibehalten wird.
Symbolerklärung: Eichenblätter und Eicheln in dem Silbernen Rad Symbolisieren das Land Thüringen. Die Darstellung des Rades symbolisiert die Stadt Erfurt. Die Farben der Decken rot silber (weiß) sind die Thüringer Landesfarben. Der Adler symbolisiert Kraft und Ausdauer und den Jagdinstinkt. Das Tatzenkreuz den Glauben.
Homepage: http://www.Erfurter-Taxi.de oder www. Erfurter-Taxi.eu

Die Verantwortung für die heraldische Richtigkeit des Wappens und die Berechtigung zur Veröffentlichung liegt beim Einreicher des Wappens.