Bardischewski

Wappenbeschreibung / Blasonierung: Blau, ein Einhorn Gold und rotbezungt, im Schildfuß begleitet von drei Sternen Gold fünfzackig (2,1), Decken und Wulst Blau-Gold, zwei Elchschaufeln Gold.
Wappenstifter: Peter Bardischewski
Entwurf: Stifter und Heraldische Gemeinschaft Westfalen e.V.
Gestaltung: Stifter und Heraldische Gemeinschaft Westfalen e.V.
Eintrag: Offene Wappenrolle der Heraldischen Gemeinschaft Westfalen e.V.
Registriernummer: 210500808
Führungsberechtigt: Alle Nachkommen des Vaters des Stifters, Herrn Horst Fritz Otto Bardischewski.
Symbolerklärung: Das Wappen der Familie Bardischewski ist eine Anlehnung an das polnische Wappen -Boncza-. Nach Auskunft des polnischen Adelsvereins wurde das Wappen von der Sippe Bartischewski aus Westpreußen geführt. Aus Gründen der heraldischen Korrektheit wurde das Wappen aber abgeändert und personalisiert. Die blaue Grundfarbe wurde behalten, das Einhorn aber in Gold tingiert. Die drei Sterne stehen für die Marinetradition der Familie. Die Elchschaufeln stehen als Symbol für Ostpreußen, wo die Vorfahren des Stifters lebten.
Homepage:  

Die Verantwortung für die heraldische Richtigkeit des Wappens und die Berechtigung zur Veröffentlichung liegt beim Einreicher des Wappens.