Teupel

Wappenbeschreibung / Blasonierung: Schild mit Göppelteilung von blau, blau und gold. In 1 und 2 zugewendet ein silberner halber Flug, in 3 gekreuzt ein schwarzer Hammer und Schlägel. auf dem blau-goldenem bewulsteten Helm mit blau-goldenen Decken ein schwarzer, golden bewehrter und gezungter Adler rechts und links ein goldenen Schwert haltend.
Wappenstifter: Mario Teupel
Entwurf: Münchner Wappen Herold e.V.
Gestaltung: Münchner Wappen Herold e.V.
Eintrag: Wappenrolle Münchner Herold
Registriernummer: 010/11674
Führungsberechtigt: Wappenstifter und alle ehelichen Nachkommen in der Namenslinie
Symbolerklärung: Schildinhalt: die Flüge aus dem Wappen von Eisleben verweisen auf den Geburtsort des WS. Die Bergmannseisen sind Hinweis auf das Mansfelder Land, die Herkunft der Familie unddes WS, sowie auf die Berufe der Vorfahren im Bergbau. Helmzier: der Adler mit den Schwertern symbolisiert den Beruf des WS. Farben: die Farben blau-silber und schwarz-gold wurden aus den Wappen von Eisleben und Sachsen-Anhalt übernommen.
Homepage:  

Die Verantwortung für die heraldische Richtigkeit des Wappens und die Berechtigung zur Veröffentlichung liegt beim Einreicher des Wappens.