Kniephoff

Wappenbeschreibung / Blasonierung: Gespalten blau und gold,vorn eine Kneifzange Gold , hinten ein Greif Rot , Rücksehend, silberbewehrt und rotbezungt.Decke und Wulst Blau-Gold, ein oberhalber Greif Rot,silberbewehrt und rotbezungt, eine Kneifzange Gold haltend.
Wappenstifter: Julius Karl Theodor Kniephoff geb.09.03.1856 Massow/Pommern und Peter Kniephoff geb.19.07.1957 Wiesbaden.
Entwurf: Peter Kniephoff
Gestaltung:  
Eintrag: Heraldische Gemeinschaft Westfalen & Münchner Wappenrolle
Registriernummer: HGW Nr.11102804 , MW
Führungsberechtigt: Alle Nachkommen des Julius Karl Theodor Kniephoff geb.09.03.1856 Massow/Pommern solange die Nachkommen den Familiennamen Kniephoff führen (tragen).
Symbolerklärung: Die Kneifzange deutet auf den Namen Kniephoff,der Greif steht für Pommern den herkunftsort der Familie.Farben: Blau und Gold wurden von Wiesbaden, dem Wohnort der Familie entlehnt.
Homepage: http://www.kniephoff.de.vu

Die Verantwortung für die heraldische Richtigkeit des Wappens und die Berechtigung zur Veröffentlichung liegt beim Einreicher des Wappens.