Baum

 

Wappenbeschreibung / Blasonierung: Gespalten von Blau nach Silber; vorne ein links geneigter silberner Balken, oben begleitet von 3 (2:1) rot bebutzten silbernen Rosen mit goldenen Kelchblättern, unten eine stehende silbenere Sichel mit natürlichen Griffneben einem gestürzten silbernen Messer mit natürlichem Heft; hinten am Spalt ein halber blauer Lindenbaum mit silbenrem Stamm.
Wappenstifter: Günter Baum, Buchdrucker in Frankfurt am Main, geboren in Kiel
Entwurf: Stefan Baum
Gestaltung: E. Haacke
Eintrag: Heraldischer Verein "Zum Kleeblatt" von 1888 zu Hannover e.V.
Registriernummer: 97-1682
Führungsberechtigt: Alle mänlichen Nachfahren im Mannesstamm
Symbolerklärung: Das Wappen geht zurück auf den Freigärtner Gottlieb Baum, geb. um 1780 in Leipe (Kreis Glogau). Rosen, Messer und Sichel symbolisieren das "Handwerkszeug" eines Gärtners, der halbe Baum geht auf den Namen Baum zurück.
Homepage: http://www.s-baum.com/

Die Verantwortung für die heraldische Richtigkeit des Wappens und die Berechtigung zur Veröffentlichung liegt beim Einreicher des Wappens.