Anschütz

Wappenbeschreibung / Blasonierung: Schild: In Blau eine gestürzte goldene Armbrust begleitet, zugewendet zwei zweimal vom Rot und Silber geteilte, golden gekrönte Löwenköpfe. Auf dem Helm, mit blau-goldenen Decken, drei goldene Straußenfedern.
Wappenstifter:  
Entwurf:  
Gestaltung:  
Eintrag: Münchner Herold unter der Nummer 118/ 7863
Registriernummer: 7863
Führungsberechtigt: Michael Anschütz
Symbolerklärung: Schildinhalt:
Die Armbrust verweist auf den Familiennamen. Darüber hinaus soll sie an die Beruf von Vorfahren in der Suhler und Zellaer Rüstungsindustrie erinnern. Der geminderte Löwe aus dem Wappen von Thüringen ist Sinnbild für die Heimatregion der Familie.

Helmzier:
Die Straußenfedern tragen Schildfarben:
Farben: Die Farben Rot, Gold, Silber und Blau wurden aus dem Wappen von Suhl und Zella-Mehlis entlehnt, sie versinnbildlichen den Geburts- und Wohnort des Wappenstifters und erinnern an die Heimatregion der Vorfahren.
Homepage:  

Die Verantwortung für die heraldische Richtigkeit des Wappens und die Berechtigung zur Veröffentlichung liegt beim Einreicher des Wappens.