Theuerzeit

Wappenbeschreibung / Blasonierung: In Blau ein goldener Hauptpfahl, belegt mit drei blauen Sparren, vorne ein stilisiertes goldenes Schiffchen, hinten ein goldener gemauerter Brunnen. Auf dem blau-golden bewulsteten Helm mit blau-goldenen Decken wachsend ein silbernes Pferd.
Wappenstifter: Thomas Theuerzeit
Entwurf: Thomas Theuerzeit
Gestaltung: Münchner Herold
Eintrag: Münchner Herold
Registriernummer: 069/8744
Führungsberechtigt: Neben dem Wappenstifter alle Nachkommen in dieser Namenslinie
Symbolerklärung: Schildinhalt: Der Hauptpfahl stilisiert die Initiale des Familiennamens. Das Schiff wurde verändert aus dem Wappen von Beuel, dem Geburtsort des Wappenstifters, entnommen; zusammen mit dem Brunnen, der für Pützchen steht, wird an Herkunftsorte von Vorfahren erinnert. Helmzier: Das Pferd versinnbildlich die Heimatregion des Wappenstifters: Nordrhein-Westfalen. Farben: Die Farben Blau und Gold wurden aus dem Wappen von Beuel, dem Heimatort des Wappenstifters, übernommen.
Homepage: http://www.theuerzeit.de

Die Verantwortung für die heraldische Richtigkeit des Wappens und die Berechtigung zur Veröffentlichung liegt beim Einreicher des Wappens.