Gerlach

Wappenbeschreibung / Blasonierung: Geteilt von Blau auf Rot, oben eine ausgerissene Eiche Gold, (fächerförmig 11 Blätter, 4 Eicheln ),unten schrägbalkenweise eine Schreibfeder, alles Gold. Helmdecke vorn Blau-Gold, hinten Rot-Gold, Wulst in den Tinkturen, wachsend der gekrönte Gott Poseidon Gold mit Dreizack Silber und Weltkugel .
Wappenstifter: Ulrike Gerlach, Leichlingen
Entwurf: Die Wappenstifterin in Zusammenarbeit mit dem Heraldiker
Gestaltung: Claus J. Billet, Heraldiker, Filderstadt
Eintrag: Heraldische Gemeinschaft Westfalen e. V.
Registriernummer: 7103912
Führungsberechtigt: Die Wappenstifterin.
Symbolerklärung: Die Eiche steht für die Herkunft, die Heimat und Stärke. Die Feder soll das geschriebene Wort symbolisieren. Lesen und schreiben stellen die größte Leidenschaft dar. Der Poseidon ist ein Zeichen für das "zweite Zuhause", die Weltmeere. Auf daß er mich immer beschützen möge. Motto: "Erkenne Dich Selbst"
Homepage:  

Die Verantwortung für die heraldische Richtigkeit des Wappens und die Berechtigung zur Veröffentlichung liegt beim Einreicher des Wappens.