Hacker

Wappenbeschreibung / Blasonierung: Gespalten; vorn in blau eine goldene Streitaxt, hinten Gold-Blau geteilt, oben ein doppelköpfige Adler, unten ein mehrfach geteilter Löwe. Auf dem Helm mit blau - goldenen Decken eine goldene Laubkrone, darin - nach rechts gewendet - wachsend ein rotbewehrter und gezungter silberner Löwe, in der rechten Pranke eine goldene Streitaxt haltend. Begleitet von einem offenen Flug "Adlerschwingen", blau - gold übereck geteilt.
Wappenstifter: Jörg Hacker, Groß-Gerau
Entwurf: Claus.J. Billet, Kunstmaler und Heraldiker, Filderstadt
Gestaltung: Claus.J. Billet, Kunstmaler und Heraldiker, Filderstadt
Eintrag: Wappenrolle der Heraldischen Gesellschaft "Der Wappen-Löwe"
Reg.Nr.: 2247 - 07/02 vom 22.Juli 2002
Registriernummer: 2247-07/02
Führungsberechtigt: Der Wappenstifter Jörg Hacker und seine Ehefrau, sowie alle ehelichen Nachkommen, solange sie diesen Familiennamen führen.
Symbolerklärung: Die Streitaxt im ersten rechten Feld deutet den Familiennamen redend an. Im linken oberen Feld wurde als Zeichen der Geschlechter-Abstammung der alte 1430 verwendete doppelköpfige Adler von Österreich-Ungarn verwendet. Im linken unteren Feld als Zeichen des Familiensitzes in Hessen wurde ein mehrfach geteilter Löwe gewählt.
Homepage:  

Die Verantwortung für die heraldische Richtigkeit des Wappens und die Berechtigung zur Veröffentlichung liegt beim Einreicher des Wappens.