Aulbach - Aulenbach

Wappenbeschreibung / Blasonierung: Gold, unter einem im Zackenschnitt abgeteilten Schildhaupt Rot, ein Wellenbalken Rot begleitet oben von drei Lilien Rot, unten von einem sechsspeichigen Rad Rot. Decken und Wulst Rot-Gold, zwei mit seitlichem Kamm besteckte Hörner, vorn Rot hinten Gold.
Wappenstifter: Alexander Aulbach
Entwurf: Alexander Aulbach
Gestaltung: Alexander Aulbach
Eintrag: Fränkische Wappenrolle
Registriernummer: A058
Führungsberechtigt: Der Antragsteller und die übrigen Nachkommen seines Stammvaters Conrad Aulenbach (geboren um 1629 ,gestorben 11. Juli 1713) in Obernau, soweit und solange sie noch den Familiennamen des Wappenstifters führen.
Symbolerklärung: Hörner auf dem Helm Hinweis auf den Ort Ober- und Unteraulenbach im Spessart sowie auf das Adelsgeschlecht Kottwitz von Aulenbach welches aber bis heute noch nicht verwandtschaftlich beurkundet werden konnte. Kamm / Lilien / Rad im Schildhaupt Der Kamm soll einen Hinweis auf die heutige Verwaltung von Obernau durch den unterfränkischen Zackenschnitt wieder geben. Ebenso soll durch den Kamm auch ein Hinweis zu den Wappen von Obernau sowie der Kämmerer von Dalberg gegeben werden welche für die Familie Aulenbach – Aulbach eine lange Verbindung darstellt. Die Lilien sind ein Hinweis auf die Kämmerer von Dalberg welche sich auch im Wappen von Obernau darstellen. Zu den Kämmerer von Dalberg besteht keine verwandtschaftliche Beziehung. Das Rad soll ein Hinweis auf die ehemalige kurmainzer Landesherrlichkeit von Obernau als auch von Ober- und Unteraulenbach wieder geben. Wellenbalken im Schildhaupt Hinweis auf einen Bach Namens Aulenbach in Unteraulenbach sowie die lange Ansässigkeit unserer Familie am Main welcher an Obernau vorbeifließt. Außerdem dient der Wellenbalken als Basis für die Ableitung des Familiennamens für einen Ort mit einem Fluß / Ul = feuchtes, modriges Land.
Homepage: http://www.aulbach-familie.de/

Die Verantwortung für die heraldische Richtigkeit des Wappens und die Berechtigung zur Veröffentlichung liegt beim Einreicher des Wappens.